Sado-Maso-Sex

Muss Sadomaso-Sex wehtun?

SM bedeutet härter spielen – aber auch intensiver geniessen. Im Gespräch mit Marina Villa erklärt Alex ein paar der Grundbegriffe, aber auch, worauf man achten sollte, wenn man diese Spielart selber einmal ausprobieren möchte. SM-Spielarten sind wesentlich intensiver als Vanilla-Sex. Es geht um tiefes Vertrauen und genaue Absprachen. Der dominante Part muss den Unterwürfigen lesen können. Wenn er bemerkt, dass es seinem Partner jetzt nicht mehr gut geht, muss das Spiel abgebrochen werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar